Tourismus im Oldenburger Land auf Rekordhoch

Die Tourismusbranche boomt auch im Oldenburger Münsterland. Nach einer aktuellen dpa-Meldung gilt das Oldenburger Land landesweit sogar als Zugpferd mit deutlichen Wachstumsraten.

Goldenstedter Moor Birgit MeyerDass auch diese ländliche Region Einiges zu bieten hat und zudem günstig zwischen drei großen attraktiven Städten liegt, stellen nach aktuellen Zahlen immer mehr Erholungssuchende fest.

Auch wenn mit der Region immer wieder die negativen Auswüchse industrialisierter Landwirtschaft assoziiert werden, kann das Oldenburger Land mit einer großen Fülle an unterschiedlichen Landschafts- und Naturerlebnissen, mit Burgen und Herrensitzen jund mit einer besonderen bäuerlichen Architektur aufwarten. Von der Nordseeküste bis zum Dümmersee gilt es viel Interessantes zu entdecken.

Gekrönt wird alles mit oft unterschätzten regionalen und internationalen kulinarischen Angeboten und den von liebvollem Engagement gestalteten, oftmals privaten Übernachtungsmöglichkeiten.

Advertisements

UMZU UND MITTENDRIN

Gaestefuehrungen Oldenburger LandAm Sonntag, dem 26. April 2015 findet im gesamten Oldenburger Land, von der Küste bis zum Dümmer der Tag der Gästeführungen statt. An beinahe 50 Orten werden landauf landab interessante und spannende Führungen veranstaltet. Alle Führungen sind kostenlos und ohne Anmeldung zu nutzen.

Dieser Flyer steht zum Download

Gaestefuehrungen Oldenburger Land

Fahrradtouren durch die Region

Die Nordwestzeitung (NWZ) aus Oldenburg hat in diesem Frühjahr einen sehr umfangreichen und detaillierten Radführer für die Region im Nordwesten Deutschlands herausgebracht.

Rad & Tour durchs Oldenburger Land

Zwischen dem Dümmersee und dem Jadebusen, zwischen Hunte und Weser wurden mehr als 900 Kilometer zu insgesamt 20 verschiedenen Touren durch das Oldenburger Land aufwändig heraus gearbeitet. Die ausführlichen Streckeninformationen, viele Ausflugstipps, Unterstützung für die GPS Navigation, Karten für die Lenkertaschen und einiges mehr machen diese Fahrradmagazin zu einem wertvollen Begleiter für Familien, Feizeitradler und Rennradfahrer. Die Abbildungen zeigen Ausschnitte aus der Tour 8 als „Burgentour in längst vergangene Zeiten“ und Tour 7 „Pferdeluft und Kirchenbauten“.

Preis: 8,90 Euro – Nähere Informationen